Über ¡chetango!

Tango Argentino in Bern

Der Verein ¡chetango! wurde 1993 gegründet, um den Tango Argentino in Bern bekanntzumachen und zu fördern. ¡chetango! ist eine von der Basis getragene, beständige, mittlerweile 30-jährige Szene, welche, unabhängig von materiellen Interessen, auf der reinen Freude am Tangotanzen beruht.

Während Jahren bot der Verein die einzige Möglichkeit in Bern, Tango zu erlernen und zu tanzen. Mittlerweile wird der Tangounterricht von professionellen Tanzlehrerinnen und Tanzlehrern vermittelt. ¡chetango! bietet regelmässige Tanzgelegenheiten an und ermöglicht den Mitgliedern des Vereins, ob Cracks oder Anfänger*innen, das Tanzen in entspannter Atmosphäre. Die Milongas stehen auch Nichtmitgliedern offen, die dafür eine Abendmitgliedschaft lösen.

¡chetango! arbeitet mit verschiedenen DJs zusammen. Gelegentlich treten zudem Solo-Musiker und Orchester auf.

Zur Umsetzung der Vereinsziele wird ein Mitgliederbeitrag erhoben. Die Mitglieder haben freien Zutritt bei allen ¡chetango!-Milongas und erhalten Vorzugspreise bei den vom Verein organisierten Anlässen wie grösseren Tango-Bällen.

Mitglied bei ¡chetango! wird man durch Anmeldung und Einzahlung des Mitgliederbeitrages. Der Mitgliederbeitrag beträgt CHF 100.-. Wenn die Tanzmöglichkeiten Corona-bedingt reduziert werden müssen, wird er auf CHF 50.- reduziert.